Erfolge bei World Open E-Tournament

Sensationelle Erfolge für ITF-Austria

Vom 3. bis 18. Oktober fand das große internationale Online-Turnier der International Taekwon-Do Federation statt. 868 Sportler*innen aus insgesamt 39 Nationen nahmen an diesem, den derzeit herrschenden Umständen angepassten Turnier teil.

In den Kategorien Tul, Team-Tul und Pre-Arranged Sparring konnten die Teilnehmer*innen sich trotz der aktuellen Pandemie internationaler Konkurrenz stellen.

Das Team von ITF-Austria, bestehend aus den Vereinen Baekjul-Boolgool, Guk-Gi und Yom-Chi konnte dabei wiederholt Achtungserfolge einfahren und einmal mehr aufzeigen!


Neuer E-Tournament-Champion und Gewinner in der großen Veteranen 4.-1. Kup Tul Kategorie: Michael SCHLAFFER vom Verein Baekjul-Boolgool


Im Finale knapp gescheitert, aber dennoch verdient die Silbermedaille eingefahren: - Manfred RYBAR (Baekjul-Boolgool) in der Kategorie Veteranen I. Dan - Christina MECHAČEK und Nikolaus WIMMER (Team Guk-Chi) in der Kategorie Pre-Arranged Sparring Mixed Senior - Katja WALTER und Konstantin RUFF-KURZ (Yom-Chi) in der Kategorie Pre-Arranged Sparring Mixed Junior


Am Ende der 2 Wochen reihten wir uns somit am 14. Gesamtrang aller Nationen ein.

Wir gratulieren allen unseren Medaillenträgern!

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

Gefällt dir diese Seite - dann teile sie doch gleich mit anderen                  
auf:

Mitglied von:

Website Kontakt

admin@itf-austria.at | Impressum |  Datenschutz 

© 2016 WDG