Europameisterschaft in Bosnien 2019

12-Nov-2019

 

 

 

 

 

Sarajevo hat gerufen und gekommen sind 33 Nationen mit über 600 Teilnehmern.Vom 10. -13. Oktober fand in Bosnien die 34. Senioren- und 25. Junioren Europameisterschaft statt.

Bereits 6 Monate nach der Weltmeisterschaft in Inzell, ging es darum, herauszufinden wer nun die besten Athleten Europas sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ITF-Austria stellte bei diesem Großereignis ein kleines aber feines Team.Elmar Kickingereder VI.DAN und René Walter VI.DAN waren für Österreich am Start

 

 

 

René startete bereits am ersten Wettkampftag im Tul (IV-VI DAN) der Männer.

Trotz eines sehr starken Teilnehmerfeldes konnte er sich bis in das Viertelfinale vorkämpfen.

In der Runde der letzten 8 war dann aber leider Endstation. Somit ein geteilter 5. - 8. Platz für René.

 

 

Am Tag darauf startete Elmar im Powerbruchtest. Seine Paradedisziplin!! Im September 2018 stand er noch in Sydney beim Worldcup 2018 am Start und konnte sich sensationell den Titel holen.

Nun ging es darum sich mit den Besten der Besten bei der EM zu messen.

Diesmal musste er sich leider einer sehr starken Konkurrenz geschlagen geben. Dennoch steht bereits weiteres Training am Programm, denn die nächsten nationalen aber auch internationalen Wettkämpfe lassen nicht lange auf sich warten.

 


Wiedermal war dieses Großereignis ein tolles Erlebnis und wir freuen uns bereits auf die nächsten nationalen aber auch internationalen Herausforderungen.

 

 

 

Please reload

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

Gefällt dir diese Seite - dann teile sie doch gleich mit anderen                  
auf:

Mitglied von:

Website Kontakt

pr@itf-austria.at | Impressum |  Datenschutz 

© 2016 WDG