Tul-Teamtul-Powerbruchtest Cup

30-Jan-2018

Am 27. 1. startete ITF-Austria in die neue Cup-Saison 2018.

 

Nach dem tollen Erfolg der Saison 2016/17, wurde beschlossen, das Cup-System (verfeinert) wieder zur Anwendung zur bringen.

 

Der erste Cup-Termin dieses Jahr war der Tul, Team-Tul und Power Breaking Cup in Langenzersdorf am 27.1.
3 Disziplinen, sprich 3 Möglichkeiten sich begehrte Punkte für sein Punktekonto zu holen stand im Mittelpunkt der 46 Teilnehmer aus den Vereinen Baekjul-Boolgool, Tiger Division, Kuroshio, Yom-Chi, Yisunsin, Choong-Moo und natürlich Gastgeber und Hausherren Guk-Gi.

 

 

 

 

 

Abgesehen von den Punkten für die Gesamtwertung können in dieser Saison auch hochwertige Medaillen errungen werden – ein besonderer Anreiz für sämtliche Teilnehmer.

Viele Spannende Begegnungen wurden in den 4 Stunden ausgefochten. Von Entscheidungen zwischen 8. Kups bis zu knappen Duellen zwischen Nationalteam-Mitgliedern in der Dan-Kategorie war alles dabei.
Besonderheit diesmal waren die beiden Team-Tul Kategorien – in einem Round-Robin-System konnte jedes der 3-köpfigen Teams seine Choreographie mindestens 3 mal präsentieren.

 

 

 

 

Besonders spannend ging es wie immer in der Disziplin Power-Breaking zur Sache: Bei den Erwachsenen Männern wurden bisher noch nie gebrochene Nationale Rekorde regelrecht pulverisiert – zerschlagene Bretter flogen durch die Luft.

 

 

Die ersten Punkte sind geholt – aber in der Gesamtwertung ist natürlich noch alles offen. In den kommenden Cups, mit den Disziplinen Special Techniques, Sparring sowie Pre-Arranged Free Sparring kann noch viel passieren und viele haben noch Chancen auf eine Top-Platzierung.

 

 

Besonderer Dank gilt wie immer dem Tournament und Umpire Departement unter Head Gerald BAUER V. Dan, allen Schiedsrichtern und allen voran dem Team Guk-Gi, dass bereits am Vorabend bis in die Abendstunden hinein die Halle vorbereitete, um am Turniertag selbst einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können.

 

 

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Cup Termin – den Special Techniques Cup in Scheibbs am 17.März.

Danach geht es im ITF-Austria Kalender mit dem ANTS am 24. März in Völkermarkt/Kärnten weiter.

 

 

Please reload

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

Gefällt dir diese Seite - dann teile sie doch gleich mit anderen                  
auf:

Mitglied von:

Website Kontakt

pr@itf-austria.at | Impressum |  Datenschutz 

© 2016 WDG